Studium Generale

Das Studium Generale an der vhs Unterhaching

Das Studium generale an der vhs Unterhaching will ein verständliches Überblickswissen über einen geistes-, sozial- und naturwissenschaftlichen Fächerkanon geben. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Kulturgeschichte.

Die Teilnehmer am Studium generale wählen mit, welche Schwerpunkte sie im jeweiligen Folgesemester setzen wollen. Auf diese Art entstehen unterschiedliche Inhalte der einzelnen Kurse. Sie erhalten in diesen Kursen kulturelle Anregungen im Alltag, lernen Hintergründe zu politischen und gesellschaftlichen Ereignissen verstehen und können so eine souveräne Haltung in einem breiten Kontext einnehmen.

Ziel im Studium generale ist es, z. B. Verbindungen zwischen der Literatur und der Kunstgeschichte zu ziehen, Philosophisches Denken als Grundlagendisziplin zu üben oder auch naturwissenschaftliche Weltbilder und aktuelle Themen an der Grenze zu gesellschaftlichen Fragestellungen zu diskutieren. Nachhaltigkeit oder Digitalisierung sind zwei Beispiele aus unserem Themenangebot. Unser vermitteltes Wissen möchte Sie in der Folge dazu befähigen, z. B. aktuelle Ausstellungen oder literarische Neuerscheinungen besser zu verstehen und einzuordnen. Sie lernen, Ihre Meinung in der Diskussion mit gleichermaßen interessierten Mit-Studierenden zu vertreten und zu hinterfragen.

Ziel des Konzeptes Studium generale ist es, ein umfangreiches Allgemeinwissen aufzubauen bzw. wieder zu aktivieren, aber auch politische und wirtschaftliche Entwicklungen besser zu verstehen oder deren ethisches Handeln zu hinterfragen. Bringen Sie Neugier mit!  Wir bieten Ihnen pädagogisch geschulte Dozenten, die das jeweilige Thema aus wissenschaftlicher Perspektive verständlich unterrichten. Gerne beraten wir Sie!

In diesem Frühjahrssemester feiern wir 100 Jahre Freistaat, indem wir die Kulturszene und die Kulturschaffenden zur Zeit der Räterepublik vorstellen. Wir fragen nach der Emanzipationsgeschichte und wie couragierte Frauen diese Zeit mit geprägt haben. Das Thema Jazz stellt die Musik seit den 20er Jahren vor, die in dieser Zeit auch in Bayern Einzug gehalten hat.

Zum zweiten widmen wir uns dem gegenwärtigen Megatrend Digitalisierung. Wie verändert sich unsere Arbeitswelt? Wie wird künstliche Intelligenz eingesetzt und welche Folgen hat dies für den Menschen?

Die Entwicklung des Großraumes München mit seiner Verdichtung wird thematisiert und wir sind damit an einem räumlich nahe gelegenen Bayern-Thema. Wir stellen die Fragen, ob das Lutherjahr 2017 nachhaltig auf die Ökumene gewirkt hat und stellen China und seine Konzepte von Freiheit vor. Immerhin hat auch die bayerische Verfassung von 1818 erste Ansätze von Freiheit für Presse und Meinungsäußerung gebracht.

Die Disziplinen im Studium generale:
  • Literatur, Kunstgeschichte, Musik
  • Philosophie, Religion, Ethik
  • Geschichte, Ethnologie
  • Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
  • Naturwissenschaften, Ökologie
  • Psychologie
Neue Interessierte sind in allen Kursen herzlich willkommen!
 
 
Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung ist auch per Telefon, Fax oder E-mail möglich!
Sie erreichen uns:
Montag bis Freitag
Montag und Donnerstag    
10.00 bis 12.00 Uhr
17.00 bis 19.00 Uhr
Volkshochschule
Unterhaching e.V.