Studienreise nach Kassel zur Documenta fifteen

Die documenta 15 (offizielle Schreibweise documenta fifteen) wird die fünfzehnte Ausgabe der documenta sein, die als weltweit bedeutendste Reihe von Ausstellungen für zeitgenössische Kunst gilt. Wir werden die wichtigsten Spielstätten ausführlich besuchen. Was uns in 2022 erwartet:

 

ruangrupa ist die künstlerische Leitung der documenta fifteen. Die Arbeit des 2000 im indonesischen Jakarta gegründeten Kollektivs beruht auf einer ganzheitlichen sozialen, räumlichen und persönlichen Praxis, die stark mit der indonesischen Kultur verbunden ist, in der Freundschaft, Solidarität, Nachhaltigkeit und Gemeinschaft eine zentrale Bedeutung haben. „ruangrupa“ bedeutet frei übersetzt „Kunstraum“ oder „Raumform“.

 

In Kassel etabliert das Künstlerkollektiv das“ ruruHaus“, eine Wortneuschöpfung, die sich aus dem Indonesischen „ruru“ (=Raum) und dem deutschen Wort „Haus“ zusammensetzt. Das ruruHaus, eine ehemalige Sportarena in der Innenstadt Kassels, ist Teil der kuratorischen Praxis von ruangrupa und stellt Räume für kollektive Praxis, Ideen, Austausch und Kollaborationen bereit. Darüber hinaus soll der Ort als zentral gelegenes Wohnzimmer der Stadt fungieren und zum kreativen Zusammensein und Verweilen (nongkrong) einladen.

 

Die An- und Heimreise machen wir zum Kunsterlebnis und besuchen faszinierende Museen moderner und zeitgenössischer Kunst. In Ulm besuchen wir die Kunsthalle Weishaupt. Die Sammlung Siegfried und Jutta Weishaupt zählt mit bereits vielen Hundert Werken zu den deutschlandweit bedeutenden Privatsammlungen europäischer und amerikanischer Kunst seit den 1960er Jahren.

 

Das Museum Würth 2 liegt direkt neben dem Unternehmenssitz in Künzelsau-Gaisbach. Der von David Chipperfield Architects entworfene Bau schmiegt sich elegant in die Landschaft und gibt auf rund 1.000 Quadratmetern Raum für die Höhepunkte der Sammlung Würth.

 

Die Heimreise treten wir über Weimar an und besuchen dort das Bauhausmuseum. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des 1919 in Weimar gegründeten Staatlichen Bauhauses eröffnete 2019 das neue Bauhaus-Museum Weimar und präsentiert seitdem die Schätze der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung. Von hier aus treten wir die Heimreise nach Unterhaching an.

 

Das genaue Programm finden Sie ab Ende September hier oder wir schicken es Ihnen auch gerne zu. Ab dann sind Anmeldungen möglich.

 

Reiseleitung ab/ bis Unterhaching: Barbara Sporrer M.A., vhs Unterhaching

Donnerstag, 7.7. bis Sonntag, 10.7.2022

Abfahrt ab KUBIZ Unterhaching

4 Reisetage, drei Übernachtungen in Kassel, Halbpension

Alle Eintritte und Führungen werden in den Reisepreis einkalkuliert

Der Veranstalter wird bekannt gegeben.

ruruHaus, Kassel, Foto © Nicolas Wefers
Kunsthalle Weishaupt in Ulm Foto © Matthias Schmiedel
Museum Würth in Künzelsau © Schambeck-Schmitt
documenta 15: Project Art Works, Siddharta Gadiyar Einzelausstellung, Brighton 2019 © Hugh Fox
documenta 15: Question of Funding 2020 © The Question of Funding
documenta 15: ruangrupa 2019 © Jin Panji
Zurück

Volkshochschule Unterhaching e. V.

Jahnstraße 1, 82008 Unterhaching

Tel: 089 - 665 476 - 10
Fax: 089 - 665 476 - 20
E-Mail: info@vhs-unterhaching.de

Social-Media-Links

Facebook

Newsletter