Prima Klima? Europäische Landwirtschaft(politik)

Rund 58 Milliarden Euro jährlich zahlt die EU gegenwärtig an Agrarsubventionen. Das sind 40 Prozent des gesamten EU-Haushaltes. Insgesamt verantwortet die Landwirtschaft weltweit circa ein Viertel aller globalen Treibhausgase. Der Weltagrarbericht von 2013 stellt darüber hinaus fest, "dass über 40 % aller Emissionen davon abhängen, wie wir uns ernähren und Landwirtschaft betreiben“. Landwirtschaftpolitik ist also Klimapolitik. Wie kann dafür Sorge getragen werden, dass Landwirtschaft zum Klimaretter statt Klimagefährder wird? Und was können wir dazu beitragen?


Alle Kurstermine:


Datum
09.04.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hofmarkweg 7, Ortszentrum, Hofmarkweg 7, vhs-Raum 3


Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: A11008

Beginn: Di., 09.04.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Kursort: Ortszentrum, Hofmarkweg 7, vhs-Raum 3

Gebühr: 10,00 € (inkl. MwSt.)

Ortszentrum, vhs-Raum 3
Hofmarkweg 7
82008 Unterhaching

Datum
09.04.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Hofmarkweg 7, Ortszentrum, Hofmarkweg 7, vhs-Raum 3






Volkshochschule Unterhaching e. V.

Jahnstraße 1, 82008 Unterhaching

Tel: 089 - 665 476 - 10
Fax: 089 - 665 476 - 20
E-Mail: info@vhs-unterhaching.de

Social-Media-Links

Facebook

Newsletter