Literaturkreis: Exilautoren

Exil: Für viele die letzte Möglichkeit, ihr Leben in Sicherheit zu bringen, wenn sie auf Grund ihrer religiösen oder politischen Ansichten, ihrer Herkunft oder Lebensform verfolgt werden oder in einem Kriegsgebiet leben. Auch aus Deutschland mussten und/oder wollten zwischen 1933 und 1945 jüdische Mitbürger und Gegner des Nazi-Regimes fliehen. Viele versuchten in anderen Ländern Asyl zu bekommen, etlichen ist dies gelungen. Anhand der Werke einiger dieser Literat*innen setzen wir uns mit der damaligen Situation auseinander und damit, wie sie unseren Blick auf das Heute schärfen können und auch heute noch ihre Stimmen für Toleranz und Solidarität erheben.


Alle Kurstermine:

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Status: Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: E13000

Beginn: Mi., 05.05.2021, 19:00 - 21:00 Uhr

Kursort: KUBIZ, Jahnstr. 1, 2. OG Süd, Zi. 220

Gebühr: 65,00 € (inkl. MwSt.)

Info:

Zu diesem Kurs ist derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Info beachten



Volkshochschule Unterhaching e. V.

Jahnstraße 1, 82008 Unterhaching

Tel: 089 - 665 476 - 10
Fax: 089 - 665 476 - 20
E-Mail: info@vhs-unterhaching.de

Social-Media-Links

Facebook

Newsletter