/ Kursdetails

Fake Facts - Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen Online-Vortrag mit Diskussion

EINFACHE WAHRHEITEN FÜR EINE KOMPLIZIERTE WELT: Corona ist eine Erfindung der Pharmaindustrie! Menschen, die daran erkranken, müssen so für ihre Sünden büßen! Oder: Das Virus wurde in chinesischen Geheimlaboren gezüchtet! Verschwörungstheorien verbreiten sich nicht nur im Netz wie Lauffeuer und sind schon lange kein Randphänomen mehr. Katharina Nocun und Pia Lamberty beschreiben in ihrem neuen Buch, wie sich Menschen aus der Mitte der Gesellschaft durch Verschwörungstheorien radikalisieren und die Demokratie als Ganzes ablehnen. Welche Rolle spielen neue Medien in diesem Prozess? Wie schnell wird jeder von uns zu einem Verschwörungstheoretiker? Und wie können wir verdrehte Fakten aufdecken und uns vor Meinungsmache schützen?

Katharina Nocun ist Wirtschafts- und Politikwissenschaftlerin. Sie leitet bundesweit politische Kampagnen, u. a. für die Bürgerbewegung Campact e. V., Mehr Demokratie e. V. und den Verbraucherzentrale Bundesverband. Ihr erstes Buch "Die Daten, die ich rief" wurde in zahlreichen namhaften Medien aufgegriffen.
In Kooperation mit der vhs Ebersberg-Grafing


Alle Kurstermine:


Datum
10.11.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Webinar


Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: F11029

Beginn: Mi., 10.11.2021, 19:30 - 21:00 Uhr

Kursort: Webinar

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)


Datum
10.11.2021
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Webinar


Katharina Nocun, Wirtschafts- und Politikwissenschaftlerin (Katharina Nocun, Wirtschafts- und Politikwissenschaftlerin)

Katharina Nocun, Wirtschafts- und Politikwissenschaftlerin (Katharina Nocun, Wirtschafts- und Politikwissenschaftlerin)


Volkshochschule Unterhaching e. V.

Jahnstraße 1, 82008 Unterhaching

Tel: 089 - 665 476 - 10
Fax: 089 - 665 476 - 20
E-Mail: info@vhs-unterhaching.de

Social-Media-Links

Facebook

Newsletter