/ Kursdetails

Marina Abramovic - das Individuum als Teil von allem

Hybrid-Veranstaltung

Sie ist die Protagonistin einer neuen Kunst, sie gilt als erste Performance-Künstlerin, die von der Museumswelt anerkannt wurde. Marina Abramovic sprengte die Grenzen der Kunst, indem sie gleichzeitig eigene Grenzen erforscht und neue Lebensformen und Bewusstseinszustände erprobt.
"Ich bin drei Marinas", schreibt sie in ihrer Biografie: "- die Kriegerin, die Spirituelle und die Jammertante." Die vielseitige Künstlerin ist 1946 in Belgrad geboren. Ihre Kindheit in Jugoslawiens war geprägt von der Vergangenheitsbewältigung ihrer Eltern als vormalige Weltkriegs-Partisanen und durch den Widerstand gegen das totalitäre System im neuen Jugoslawien. Daraus entwickelte sie das Bewusstsein, dass Erneuerung differenzierte Wahrnehmung und konsequentes Handeln braucht und stets ein Wagnis ist. Dabei geht Abramovic stets von sich aus als Teil des Ganzen. Im Mittelpunkt ihrer Körperkunst steht ihre Spiritualität, das Streben, vorzugsweise ihren Körper als Ort der Spiritualität zu erforschen - wobei sie in ihren Auftritten die Grenzen ihrer körperlichen und mentalen Kräfte oft überschritten und sich in ihrem Werk der Gefahr ausgesetzt hat. Die Themen ihrer Performance-Kunst sind umfassend: Von Gender bis Krieg zeigte sie, wie verflochten persönliche und politische Geschichte ist. Durch ihre innovative Kunst hat Marina Abramovic sich aus den repressiven Strukturen ihrer Familie und ihres Landes befreit, hat gegen patriarchale Muster gekämpft, sich mit ihren eigenen Gefühlen von Angst, Scham und Schmerz auseinandergesetzt und eine neue Verbindung zu Natur und Leben erprobt. Heute ist sie weltweit hochgeschätzt, mit vielen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet und eine gesuchte interdisziplinäre Professorin.

Der Abend findet im Hybrid-Format statt. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie in Präsenz oder online per Webex-Link dabei sein wollen.
Den Veranstaltungslink (Webex) erhalten Sie nach Anmeldung.


Alle Kurstermine:


Datum
23.07.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Ortszentrum, Hofmarkweg 7, vhs-Raum 3 und online


Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: K13130

Beginn: Di., 04.06.2024, 19:00 - 21:00 Uhr

Kursort: Ortszentrum, Hofmarkweg 7, vhs-Raum 3 und online

Gebühr: 12,00 €

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
23.07.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Ortszentrum, Hofmarkweg 7, vhs-Raum 3 und online




Volkshochschule Unterhaching e. V.

Jahnstraße 1, 82008 Unterhaching

Tel: 089 - 665 476 - 10
Fax: 089 - 665 476 - 20
E-Mail: info@vhs-unterhaching.de

Social-Media-Links

Facebook

Newsletter